Fröhlichkeit


Fröhlichkeit

Schlägt dich Krankheit wieder nieder,
siehst du doch die Sonne wieder,
wenn du nur ganz fest dran glaubst
und dein Leben frisch aufbaust.

Leid und Kummer drücken schwer,
so mancher Seufzer sagt „ach wär“
denk an das Schöne das dir beschieden,
dann wanderst du fröhlich
auf den Pfaden hienieden.

Gedenkst du nur der traurigen Sachen,
dir alle Dinge keine Freude machen.
Beherzige den guten Rat,
schreite frisch und fröhlich zur Tat.

Konny
Delbrück, 07.02.2012

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: