Abendrot


Abendrot

 

 

Die Sonne geht unter nach einem

schönen Tag,

färbt rot den Himmel was ich so mag.

Verträumt seh ich ins Abendrot,

weiß mein Herz ist nicht länger tot.

Es hat gefunden sein Heim,

es fühlt sich nicht länger mehr allein.

Ich genieß die Zweisamkeit von

Herzen,

verscheucht sie doch mir all meine

Schmerzen.

Schmerzen aus der Vergangenheit,

noch frisch und nicht völlig verarbeitet,

aber zu wissen da ist ein Herz

an das ich mich lehnen kann,

dieses Wissen ist mehr wert als alles

was ich hab.

 

 

Konny

 

.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: