Getretenes Herz


Getretenes Herz

 

Du hast mein Herz getreten

als es erwachte für dich.

Hast mich verdammt zum weinen

als ich sehnte mich nach dir.

Hast verboten dir zu schreiben…

Mein Herz schmerzt…

Ich kann die Trauer nicht überwinden-

Denk immer wieder nur an dich.

Doch frag ich mich was soll das bringen-

Lebe ich für dich oder für mich?

Ich muss das überwinden

meinen Weg gehen allein.

Tränen sie rinnen in mein Herz hinein.

Traurige Tage düster und grau

Dichte Wolken verbergen

mir das himmlische Blau.

Freunde sind da sie wollen mir helfen,

doch mein Herz ist jetzt kalt wie Eis,

sie kommen nicht an mein Inneres

und so bleibt mein Inneres weiß.

Weiß und kalt erstarrt zu Eis.

 

 

Konny

Dessau, 05.08.2011

6346635.jpg

.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: