Gefühlschaos


9t7tmakxnm7.jpg

 

Gefühlschaos

Ich falle immer wieder

in ein tiefes Loch.

Die Gefühle drücken mich nieder.

Traurigkeit und Wehmut

zerreißen mein Herz.

Er wird nicht vergehen dieser Schmerz.

Ich weiß…lindern wird es die Zeit.

Doch bis dahin ist es weit…

Ich fühl mich einsam und allein.

 Muß auch immer wieder wein’n.

Seh keinen Weg aus der Dunkelheit allein.

Schaffen kann man es nur zu zwein.

Sich gegenseitig helfen,

aufbauen, stützen.

 Nur das kann helfen und nützen.

Dann wird die Dunkelheit weichen zurück.

Macht Platz für ein neues Glück.

Doch was ist Glück?

Das zu definieren ist schwer,

obwohl ich mir Mühe gebe sehr.

 

Konny

Dessau, 29.01.2011 tcbueqpmvjw.gif

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: