Regen in der Nacht


 Regen in der Nacht

Der Himmel wird dunkel,
die Sterne erscheinen,
es kommen Wolken,
bald fängt der Himmel an zu weinen.

Die Tropfen netzen die Erde,
damit der Pflanzen Durst gestillt nun werde.
Sie kommen in Heeren
niemand kann ihnen den Weg verwehren.

Die Vögelein, träumen in ihren Nestern,
wollen sich mit der sonne verschwestern.
Tag wird es, doch der Himmel weint,
die Sonne hinterm Wolkenschleier scheint.

Nun ist es hell, der Regen vergeht,
ein sachter Wind durch die Zweige weht.
Die Vögel schwingen sich ins Himmelblau,
das Träumen der Nacht vergeht.

Die Vögel beginnen zu singen,
starten ins Blau mit ihren Schwingen,
versüßen mir den Morgen mit ihrem Lied
und das Dunkel der Nacht nun endgültig flieht.

Konny
Nürnberg, 16.12.2014

.

6 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. gedankenmusik
    Dez 16, 2014 @ 17:57:54

    Liebe Konny❤
    das hast du wunderschön geschrieben😉
    LG
    Heike

    Gefällt mir

    Antworten

    • traeumelinchen
      Dez 16, 2014 @ 18:34:07

      Danke Heike, ich bin aber eben nicht ganz zufrieden, ich hätte es wohl doch noch in der Nacht aufschreiben sollen da war es iwie runder….LG Konny

      Gefällt 1 Person

      Antworten

      • gedankenmusik
        Dez 16, 2014 @ 18:36:03

        Also „eckig“ kam es mir aber nun nicht vor😉 Ich finde es wunderbar und flüssig geschrieben

        Gefällt mir

      • traeumelinchen
        Dez 16, 2014 @ 18:44:41

        jaaaa schon…..aber nicht soo gut, das was mir Nachts durch den Kopf ging war besser, nur ich muss 4:00 Uhr aufstehen und es war 1:00 als mir die bessere Version durch den Kopf ging, da hatte ich wirklich keine Lust zum aufschreiben, hätte es aber wohl besser machen sollen, vllt hätte ich dann besser geschlafen

        Gefällt 1 Person

      • gedankenmusik
        Dez 16, 2014 @ 18:48:42

        ja, vielleicht wäre es dann besser gewesen. Zumindest für deinen Schlaf,den du nicht richtig finden konntest. Beim nächsten Mal wird es dann besser funktionieren. Kann dich da gut verstehen. Wenn ich mit solchen Gedanken mitten in der Nacht aufwache, hilft auch nichts und ich muss aufstehen und mir zumindest Notizen machen, damit ich oder meine Gedanken zur Ruhe kommen können😉

        Gefällt mir

      • traeumelinchen
        Dez 16, 2014 @ 18:57:26

        ja ich glaub das mache ich wohl besser das nächste Mal🙂

        Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: